Freilicht Museum

Kappadokien Freilicht Museum

Das Göreme Open Air Museum ist leicht zu erreichen, denn es liegt nur zwei Kilometer von Göreme entfernt. Der Weg zum Museum ist auch mit Schildern gekennzeichnet, sodass man es nicht verfehlen kann. Das Göreme Open Air Museum ist eine Mischung aus Kapellen, Kirchen und Klöstern. Einige der Kirchen existieren schon seit dem 10. Jahrhundert und sind daher eine Visite Wert. Nicht nur das ist ein Grund das Göreme Open Air Museum zu besichtigen, sondern auch die bunten und zum Teil sehr gut erhaltenen Fresken und Wandmalereien sind bestaunenswert. In den Höhlenkirchen sind noch viele Gräber aus der byzantinischen und seldschukischen Epoche zu sehen.
Zu den interessantesten Felskirchen gehören unter anderem die St.Basilius-Kapelle, welche vom 11. Jahrhundert noch erhalten ist und beeindruckende Felsbilder aufweist. Hauptmerkmale der Elmali-Kirche sind der kreuzförmige Grundriss und die vielen Kuppeln und Säulen. Die Barbara-Kirche hat ebenfalls dieselbe Innenstruktur mit zahlreichen farbenfrohen Höhlenmalereien von Heiligen. Weitere sehenswerte Höhlenkapellen sind die Yilanli-Kirche, die Dunkle-Kirche und die Carikli-Kirche.

 

Göreme

Freilicht Museum

Allgemein